fast cash loans
online payday loan
payday loans lenders
need cash now

Gastec Prüfröhrchen-Detektion

Schnelle, einfache und sichere Messung.

 

Aktuelles Datenblatt

 

 


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00df387/cms/components/com_k2/models/item.php on line 445

Gastec

Das GASTEC System - schnelle, einfache und sichere Messung von Gefahrstoffen

Die neue verbesserte GASTEC Kolbenprobenahme-pumpe ist nur 23g leicht und besteht aus nicht funkenbildendem Material in modernem Design. Die Standardausführung bestehend aus der Kolbenprobenahmepumpe GV100S und den Standard-Prüfröhrchen. Die Messung beruht auf dem Prinzip der Gasdiffusion. Es ist somit eine einfache und präzise Möglichkeit zur Langzeitbestimmung von Gasen. Es sind keine Pumpen oder aufwendige Laboranalysen oder Papieraufzeichnungen, sowie keine weiteren Verfahren erforderlich.

 

Features:

 

  • Schnelle, einfache und sichere Messung von Gefahrstoffen
  • Große Auswahl an Prüfröhrchen
  • Messen ohne zu Kalibrieren
  • Vielfältiges Zubehörangebot
  • Aufbewahrungszeit bis zu 3 Jahre möglich


Die GASTEC Prüfröhrchen

Die GASTEC Tubes sind dünne Präzisions-Gasprüfröhrchen aus Glas. Anhand einer aufgedruckten Skala kann die Konzentration der jeweiligen Probe (Gas oder Dampf) direkt auf dem Röhrchen abgelesen werden. Jedes Röhrchen enthält spezielle Reagenzien, die auf die zu messende Zielsubstanz feinstufig abgestimmt sind und schnell eine exakt verfärbte Grenzschicht bilden. Jedes Röhrchen ist darüber hinaus hermetisch versiegelt. Durch die ständige Kontrolle des Innendurchmessers und die Auswahl von langfristig stabilen Nachweisreagenzien ist eine sehr präzise Konzentrationsanzeige  gewährleistet. Viele der Röhrchen verfügen über eine Aufbewahrungszeit von bis zu 3 Jahren.

In 3 einfachen Schritten zum Messergebnis:

1. Zunächst beide Spitzen des Prüfröhrchens mit Hilfe der eingebauten Diamantschneidevorrichtung abbrechen. Dabei ist sicherzustellen, dass der Pumpenkolben vollständig eingeschoben ist. Danach ist das Prüfröhrchen in den Gummieinsatz zu schieben, sodass der Pfeil am Röhrchen in Richtung der Pumpe zeigt.

2.Die rote Führungsmarkierung am Schaft mit 100 ml oder 50 ml am Griff ausrichten, dann den Kolben herausziehen bis dieser einrastet. Die Probenahmezeit abwarten. Dank des Durchflussanzeigers ist eine funktionssichere Bedienung gewährleistet. Die weiße Scheibe wird sichtbar, wenn das vorgeschriebene Volumen vollständig angesaugt wurde.

3. Wenn die Probe durch das Prüfröhrchen angesaugt wurde, verfärbt sich das Reagenz im Röhrchen dahingehend.
Die vorgeschriebene Probenahmezeit ist abzuwarten und an der Skala am Ende der verfärbten Schicht die Gaskonzentration abzulesen. Die gemessene Konzentration ist zu notieren oder direkt am Röhrchen zu markieren.

 

 

 

 

Standard Zubehör


Optionales Zubehör

 

GASTEC Set mit
Aufbewahrungstasche


 

GASTEC Pumpe mit
Verlängerungsschlauch

 



GASTEC Pumpe mit
Durchflussanzeige

 

Große Auswahl zu kleinen Preisen

Es gibt über 600 verschiedene Prüfröhrchen!
Die Möglichkeiten und Einsatzgebiete sind sehr vielseitig. Bitte fragen Sie Ihr Zielgas bei uns unverbindlich an, wir beraten Sie gern!

RKI - The Analyser People.