money lenders
money lenders
personal loans for bad credit
borrow money

GD-Transmitter S

Gasdetektoren

 

Aktuelles Datenblatt


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00df387/cms/components/com_k2/models/item.php on line 445

GD-Transmitter S Gasdetektoren

Features:

  • Messung von brennbaren und toxischen Gasen sowie O2
  • Langlebiger Sensor
  • Signalausgang linear (4-20 mA), RS-485 Interface (optional)
  • Vielseitig einsetzbar
  • Robustes Gehäuse
  • Ein-Mann-Kalibrierung

Der GD-Transmitter S mit elektrochemischem Sensor kann in explosionsgefährdeten Bereichen der Zone 2 eingesetzt werden. Das Gerät bietet neben dem klassischen 4-20 mA-Signalausgang eine RS-485-Busschnittstelle, die besonders in Verbindung mit Gaswarnzentralen ihre Vorteile ausspielt denn sie erlaubt den Betrieb in einer kostengünstigen Ringbus-Intallation. Darüber hinaus ist bei diesen Transmittern eine automatische Ein-Mann-Kalibrierung möglich und es sind komfortable Funktionen zur Konfiguration und Überwachung der Sensorfunktionen verfügbar. Die Verwendung dieses Gerätes bietet sich an, wenn eine Erneuerung von Altanlagen unter Vermeidung von Verdrahtungsaufwand oder Ankopplung an konventionelle Prozessleitsysteme gewünscht wird.

Messkomponente

Formel

Untere Explosionsgrenze (UEG)

Messbereich

Methan

CH4

5,0 Vol %

0 ~ 100% UEG
0-100 Vol%

Chlor

Cl2

-

0 - 10 PPM

Schwefelwasserstoff

H2S

4,3 Vol %

0 - 3000 PPM

IPA

C3H8O

1,2 Vol %

0 ~ 100% UEG

Kältemittel (H2-haltig)

stoffabhängig

stoffabhängig

0 - 1 Vol%

0 - 10 Vol%

Kohlenstoffmonoxid

CO

12,5 Vol %

0 - 300 PPM

Kohlenstoffdioxid

CO2

-

0-5000 PPM /
0-5 Vol% / 0- 100 Vol%

Ammoniak

NH3

3 Vol%

0 - 1000 PPM

Ozon

O3

-

0 - 1 PPM

Stickstoffdioxid

NO2

-

0 - 20 PPM

Silan

SiH4

-

0 - 50 PPM

Phosphin

PH3

-

0 - 20 PPM

Ethylenoxid

C2H4O

3 Vol %

0 - 100 PPM

Technische Änderungen vorbehalten.

Modell

GD-T_SIR

GD-T_SHW

GD-T_SHL

GD-T_SEC

Messkomponenten

Brennbare Gase, toxische Gase (auf Anfrage)

toxische Gase (Details auf Anfrage), O2

Messbereich

PPM, UEG, Vol%

PPM, Vol%

Messprinzip

IR-Absorption

Wärmetönung

Halbleiter

Elektrochemische Zelle

Ansprechzeit

stoffabhängig (T90)
< 5s bei Gasdurchfluss 0,5l/min

15 bis 60s, stoffabhängig (T90)

30 bis 60s, stoffabhängig (T90)

20 bis 60s, stoffabhängig (T90)

Arbeitstemperatur und relative Feuchte *

-25°C bis +55°C *

0% bis 95% RF
(nicht kondensierend)

-25°C bis +55°C *

5% bis 95% RF
(nicht kondensierend)

-20°C bis +50°C *

10% bis 90% RF
(nicht kondensierend)

-25°C bis +55°C *

10% bis 90% RF
(nicht kondensierend)

Druck

800 hPa bis 1100 hPa

900 hPa bis 1100 hPa

900 hPa bis 1100 hPa

Schutzart

IP 54 (ausgenommen Gaseinlass)

Ausgangssignal

4-20 mA (linear), RS 485 (optional)

Werkstoff

Gehäuse: Aluminiumguss, lackiert Sensorblock: Edelstahl

Installation

Wandmontage, Einbau in Rohrleitungen mit Adapter (Option)

Stromversorgung

24 ± 6 V DC

Max. Bürde

500 Ω

Kabeleinführung

M 16 x 1,5
(Kabeldurchmesser 5 - 9 mm)

Leistungsaufnahme

80 mA / 2 W

40 mA / 1 W

Zündschutzart *

-

EEx nA IIC T6 X

Messfunktion

Angelegt an DIN EN 61779-1 mit DIN EN 61779-4

Ausgelegt nach DIN EN 45544-1 bis DIN EN 45544-3 (oder EN50104)*

Zertifizierungen

, 89/336/EWG (EMV)

II 3G (geeignet für Zone 2)
94/9/EG (ATEX), 89/336/EWG (EMV)

Abmessungen und
Gewicht

ca. 138 x 105 x 65 mm (Sauerstoffdetektor: ca. 188 x 105 x 65 mm)

ca. 0,5 kg

Technische Änderungen vorbehalten.