need cash now
online payday loan
guaranteed payday loans
cash now

GD-70

Intelligente Gasdetektion

 

Aktuelles Datenblatt

GD-70


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00df387/cms/components/com_k2/models/item.php on line 445

GD-70

Die neue Serie GD-70D bietet mit innovativen Merkmalen wie Wasserstoff-spezifischer ppm-Messung neueste Sensortechnologie für die Industrie.


Entwicklungsziel war es Leistung und Funktion bisheriger Erfolgsmodelle auszubauen um kostenintensive Service- und Ausfallzeiten zu minimieren.
Das GD-70D verfügt über eine automatische Durchflussregelung, ausgefeilte Firmware zur Störungssuche und Nullpunktstabilisierung, wodurch der Wartungsaufwand erneut minimiert wird.
Ein großes LCD Display, programmierbare Alarmschwellen und Alarmrelais sowie mehrfarbige LED zur Störungsanzeige ergänzen den Funktionsumfang der Serie GD-70D.

Features

  • Langlebige RIKEN Smart Sensoren
  • Gemeinsame Baureihe aller Messmethoden
  • Probenahme durch integrierte Pumpe
  • Automatische Durchflussregelung
  • Komfortable Frontalöffnung für Wartungsarbeiten
  • 4-20mA, NT und PoE Kommunikation

 

 

Diese einzigartige Innovation kombiniert langlebige und verlässliche RIKEN Sensoren mit dem Nutzen alle relevanten Kalibrier- und Sensordaten in Permanentspeicher im Sensor griffbereit zu haben. Dadurch können die Sensoren bequem fern des Detektors kalibriert werden und der Transport von Kalibriergasen sowie lange Ausfallzeiten am Einsatzort können entfallen. Die Garantiezeit beträgt 2 Jahre - die zu erwartende Laufzeit ist weitaus größer.

 

 

Pyrolizer


GD-70D mit Pyrolizereinheit PLU-70 für NF3 oder TEOS.
Für eine hochpräzise Messung wird die  Probe aufgearbeitet und in chemische Bestandteile aufgebrochen.

 

Modell

PLU-70

Applikation

NF3/TEOS in Luft

Betriebs-LED

Normal: LED an

Einlaufzeit: Blinkend im Intervall von 1 Sek.

Störung: Blinkend im Intervall von 0,2 Sek.

Selbstdiagnose

Pyrolizerstörung

Lüfterstörung

Systemfehler

Stromversorgung

DC24±10%, ca. 25W (max.)

Abmessungen und Gewicht

70(B) x 120(H) x 150(T) mm, ca. 1,2 kg

Schutzklasse

IP 30

Aufhängung

Wandaufhängung mit Montageplatte

Probenahmeverschlauchung

4x6mm PTFE Verschlauchung empfohlen. PP Anschlussstück und Überwurfmutter liegen bei.

Kabeldurchführung

1,25mm² zweipolig für DC24V Stromversorgung

Technische Änderungen vorbehalten.

 

Features

  • 4 Jahre Laufzeit
  • Keine zusätzlichen Kosten innerhalb der Laufzeit
  • Verlängerung möglich


Leistungsumfang
Komplette Wartung, Austausch der Sensoren und Filter, präventiver sensitiver Service, Kalibrierung mit Prüfgas, Test der elektrischen Funktionen und Alarmpunkte, Prüfung der pneumatischen Einheiten, Prüfprotokoll

Modell

GD-70D

GD-70D-NT

GD-70D-ET

Kommunikation

4-20mADC

DC Powerline

PoE (Power over Ethernet)

Messprinzip

Abhängig vom Sensor (siehe Gastabelle für Sensortyp und messbare Gase)

Probenahme

Probenahme (automatische Durchflussregelung) 0,5ℓ / min ± 10%

Anzeige

Großes LC-Display (weiße Hintergrundbeleuchtung):

Digitalanzeige und Balkendiagramm der Gaskonzentration

Durchfluss, Kommunikationsstatus, Pyrolizer, Messgas

Fehlercode, Fehlermeldung

1. Alarm : rot 2. Alarm : rot Störung : gelb Betrieb : grün

Ausgangssignal

1. Alarm / 2. Alarm / Störung : Relaiskontakt für jeden Alarm

Selbstdiagnose

Systemfehler, Sensorfehler, gestörter Durchfluss, gestörte Kommunikation (NT/ET)

Datalogging

Verlauf für besondere Vorkommnisse, Alarm und Kalibrierung

Alarmentwicklung (180 Sek. vor/nach 1. Alarm)

Arbeitstemperatur u. rel. Feuchte

0-40°C, 30-70%RF (nicht-kondensierend)

Betriebsoperatoren

Alle Einstellungen können über Eingabetasten auf der Frontseite bedient werden.

Stromversorgung

DC24±10%, ca. 1,5W (max. 4W inklusive Sensoreinheit)

Hinweis: ca. 2,5W (max. 5W) mit SGU Sensoreinheit

PoE (Power over Ethernet) Standardausführung

Abmessungen und Gewicht

70(B) x 120(H) x 150(T) mm, ca. 0,9 kg inklusive Sensoreinheit

Schutzklasse

IP 30

Aufhängung

Wandaufhängung mit Montageplatte

Probenahmeverschlauchung

4x6mm PTFE Verschlauchung empfohlen. PP Anschlussstück und Überwurfmutter liegen bei.

Kabeldurchführung

Kabeltyp abhängig von Kommunikation (Leitungsdurchführung optional)

Technische Änderungen vorbehalten.